Aktuelles

Adventskonzert am 30. November 2019

Am 1. Adventsamstag, 30. November, findet in der Kirche St. Andreas in Mistelfeld das traditionelle Adventskonzert statt. Der Gesang- und Musikverein will mit diesem Konzert den Besuchern die Möglichkeit bieten, sich auf die stille Zeit des Jahres einzustimmen. Sieben Musik- und Gesangsgruppen sorgen für eine besinnliche Stunde.

 

Unter dem Motto „Lasst uns nach Bethlehem gehen!“ haben die Verantwortlichen des Gesang- und Musikverein Mistelfeld ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt und wollen dadurch einen weiteren Meilenstein setzen. An der Orgel wird Fabian Brand eher ruhige Beiträge darbieten, bevor Pfarrer Henryk Chelkowski wieder stimmgewaltig sein Können zeigt. Highlight ist sicherlich die Gesangsgruppe der Zechgemeinschaft Neukenroth, die mit 10 Personen mehrstimmigen Gesang darbringen werden. Die Kinder des Nachwuchschors „Mistelfelder Spatzen“ unter Leitung von Bernd Dauer wollen den Frankenwäldern mit ihren Liedbeiträgen in keinster Weise nachstehen. Die Besucher können sich auch auf instrumentale Darbietungen von zwei Gruppierungen der Leuchsentaler Blasmusik freuen: so wird ein Bläserquintett unter Leitung von Norbert Brand und eine Klarinetten- und Flötengruppe mit Karlheinz Kerner zu hören sein. Bernd Krauß wird mit seiner Westerngitarre mit volkstümlichen Schlagern unterhalten, während seine Tochter Carina wird mit einer Ballade sich in die Herzen der Zuhörer singen möchte.

 

Musikalisch erwartet somit den Gästen eine große Bandbreite an Musikstücken und Liedbeiträgen, und das auf hohen musikalischem Niveau. Zwischen den Auftritten wird Sonja Reitwießner in kurzen Beiträgen dem Besucher den „Weg nach Bethlehem“ zeigen. Im Anschluss bewirten die Mistelfelder Nachwuchsmusiker die Gäste mit Glühwein, Plätzchen und Lebkuchen auf dem Kirchplatz. Beginn des Adventskonzertes ist um 17.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.